Wir treiben die Digitalisierung voran

In allen Branchen der Industrie ist die digitale Transformation in vollem Gang. Um die M?glichkeiten, welche Industrie 4.0 unseren Kunden und uns bietet, voll auszusch?pfen, haben wir 2016 eine organisatorische Einheit gegründet – das Digitalization Center.

Dort treibt ein Team aus Sensorik-, Elektronik-, Software-, Daten- und Cloudspezialisten die Digitalisierung voran. Spielfelder sind dabei sowohl digitale Angebote für unsere Kunden als auch die Transformation unserer internen Wertsch?pfung. In beiden F?llen geht es um die Steigerung von Effizienz. Ein weiterer Schwerpunkt ist es, die Mitarbeiter von WITTENSTEIN fit für die digitale Welt zu machen.

Die Vision dahinter


Selbstlernende Produkte und Systeme vernetzen sich über ein digitales Bewusstsein.

Die WITTENSTEIN Produkte kennen ihren Lebensraum und interagieren in diesem selbstst?ndig. Sie kommunizieren, lernen, beobachten und wachsen mit ihren verbundenen Produkten, Maschinen, Systemen und Netzwerken.

Der Mensch im Zentrum der Fabrik dirigiert die Wertsch?pfungskette über das virtuelle Abbild. 

über virtuell vernetzte Abbilder der Wertsch?pfungskette von Lieferanten, Kunden und der WITTENSTEIN SE dirigiert der Mensch im Zentrum der Fabrik die physische Wertsch?pfung.

Vier Agile Trains

Um die Chancen der Digitalisierung so gut wie m?glich zu nutzen, agiert das Digitalization Center auf vier Strategiefeldern bzw. Agile Trains: digitalisierte Produktion der Zukunft, durchg?ngige Digitalisierung der WITTENSTEIN-Produktwelt, digitale Kundeninteraktion und integrative Gestaltung einer digitalen Arbeitskultur.

Smart Factory

Zentrale Herausforderung in der Industrie ist es, die wachsende Komplexit?t und die sinkenden Losgr??en der Auftr?ge beherrschbar zu machen. Das kann nur in einer digital vernetzen Produktionsumgebung gelingen. Im Train Smart Factory besch?ftigen wir uns daher mit einer Umgebung, in der Fertigungsanlagen sowie Logistiksysteme mit den Menschen verbunden sind und sich selbst organisieren. Bei dieser menschzentrierten Digitalisierung steht der gemeinsame Lernprozess aller Mitarbeiter im Fokus, um die M?glichkeiten der Digitalisierung bedacht zu nutzen.
 
Unterstützung des Mitarbeiters an der Linie

Ein aktuelles Projekt ist die Implementierung eines CPS (Cyber-Physisches-System), das den Mitarbeiter an der Linie unterstützt und die Prozesssicherheit erh?ht. Mithilfe des CPS stehen auftrags- und prozessbezogene Daten zum Werkstück direkt am Arbeitsplatz zur Verfügung. Der Mitarbeiter erh?lt auf einem Touch-Bildschirm Informationen zu notwendigen Materialien, Prozessbeschreibungen sowie optische Zusatzinformationen, die ihm die Montage erleichtern (Pick-By-Light).
 

Smart Products & Data Driven Services

Wenn in der Planungs- und Entwicklungsphase eines Produkts effizientere Informationsflüsse und Simulationsm?glichkeiten geschaffen werden sollen, k?nnen wir für unsere Kunden in der Nutzungsphase ganz neue Angebote schaffen. Genau darum geht es im Train Smart Products & Data Driven Services. Mit den M?glichkeiten von Cloud und Internet der Dinge lassen sich Produkte um Smart Services erg?nzen und durch Industrie-4.0-Standards interoperabel einbinden. 


Digitale Services für unsere Kunden

WITTENSTEIN arbeitet an produktspezifischen wie auch an produktunabh?ngigen Angeboten. Diese Services, beispielsweise aus den Bereichen Condition Monitoring oder Predictive Maintenance, bieten Kunden einen gesteigerten Mehrwert, nicht nur in der Nutzungsphase. So er?ffnet z. B. ein Hysterese-Service die M?glichkeit, Pr?zisionsabweichungen beim Galaxie? über die gesamte Lebensdauer zu erkennen und damit die Prozessqualit?t sicherzustellen.

Der Fokus bei der Entwicklung und Bereitstellung dieser Services liegt auf einem m?glichst breiten Einsatzgebiet – in herstellerspezifischen bzw. kundenspezifischen Systemen oder in IIoT-?kosystemen, wie etwa Siemens MindSphere oder Adamos. Unsere Smart Services sind so ausgelegt, dass sie mit geringsten Anpassungen in vorgegebenen ?kosystemen betrieben werden k?nnen. Darüber hinaus entwickeln wir integrierte und intelligente Sensor- und Servicel?sungen, die keine St?rkontur an bestehenden Produkten verursachen und sich nahtlos in heutige und zukünftige Maschinengenerationen integrieren lassen.
 

Smart Customer Journey

Im Train Smart Customer Journey entwickeln wir für unsere Kunden Software, die sie beim Finden des passenden Produkts, beim Kauf, bei der Inbetriebnahme, w?hrend des laufenden Betriebs und bei der Abl?se unterstützen. Beispiele dafür sind unsere Auslegungstools cymex? 5, SIZING ASSISTANT und CAD POINT sowie unser WITTENSTEIN Service-Portal


Kundenindividuelle Berührungspunkte entlang des Kundenlebenszyklus

übergeordnetes Ziel ist es, die neuen digitalen M?glichkeiten für eine exzellente Kundenbindung einzusetzen. Deshalb werden in der sogenannten Smart Customer Journey hochentwickelte, digitale Berührungspunkte künftig den gesamten Kundenlebenszyklus begleiten. Sie sind ein wesentlicher Beitrag, um das Kundenerlebnis an den einzelnen Kontaktpunkten zu optimieren und die bestehende Beziehung zu unterstützen. 
 

Digital Transformation

Ohne den Train Digital Transformation w?ren unsere übrigen Aktivit?ten nicht realisierbar. Um digitaler Innovationsführer zu werden, f?rdern wir eine agile Unternehmenskultur und erarbeiten uns zukunftsf?hige Kompetenzen. Das gibt uns wertvollen Vorsprung – z. B. bei der Umsetzung von Ideen und oder bei der Entwicklung neuer digitaler Gesch?ftsmodelle. 
Bei all unseren Aktivit?ten steht der Mensch im Mittelpunkt unseres Denkens: Wir zeigen Mitarbeitern die Chancen der digitalen Transformation auf, bilden sie weiter und bieten ihnen Orientierung im Wandel.


Umfangreiches Networking

Ein weiterer Schwerpunkt des Trains ist die Pflege und der Ausbau von Partnernetzwerken – etwa mit Forschungsinstituten, Verb?nden und Hochschulen. Wir kooperieren u. a. mit dem VDMA, ZVEI, der Plattform Industrie 4.0, der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg und dem Fraunhofer Institut. Auch Entwicklungspartnerschaften mit unseren Leitkunden betrachten wir als essenziell für den Weg in eine digitale Zukunft. 
 

操你啦